40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Digitale Bankräuber mit immer neuen Methoden

Im Internet versuchen Kriminelle, mit einer neuen Methoden an Verbraucherdaten zu kommen. Das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnen vor einem schädlichen Software-Code, der Daten von Online-Banking-Kunden und Kreditkarten abfängt. Die Software wird beim Besuch einer infizierten Website unbeabsichtigt heruntergeladen. Aktiviert wird der Trojaner durch die Anmeldeseite eines Kreditkarten- oder Bankportals. Die Behörden raten, bei Verdacht auf Manipulation niemals die geforderten Daten einzugeben.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!