Archivierter Artikel vom 12.04.2011, 10:22 Uhr

Dieses Jahr schon eine Million Touristen auf Kuba

Havanna (dpa/tmn). Kuba steht bei Touristen hoch im Kurs. Seit Anfang des Jahres registrierten die Behörden schon mehr als eine Million Urlauber. Der Einmillionste kam am Sonntag (10. April) an und damit 13 Tage früher als 2010.

Das entspricht einem Anstieg von 10,4 Prozent, wie das Tourismusministerium in Havanna mitteilte. 2010 waren rund 2,5 Millionen Touristen auf der Insel, rund vier Prozent mehr als im Jahr davor. Im laufenden Jahr rechnen die Behörden mit bis 2,75 Millionen Kuba-Urlaubern. Der Tourismus ist für den sozialistisch regierten Staat eine der Hauptdevisenquellen.