Archivierter Artikel vom 15.01.2014, 16:00 Uhr

Diebe wollten Asche von Sigmund Freud stehlen

London (dpa). Die Urne mit der Asche von Sigmund Freud und seiner Frau Martha wäre in London beinahe Dieben in die Hände gefallen. Die bisher unbekannten Täter hatten zum Jahreswechsel auf einem Friedhof im Norden Londons versucht, die Urne mit den sterblichen Überresten des Begründers der Psychoanalyse zu stehlen. Zwar hatten sie keinen Erfolg – das wertvolle historische Gefäß wurde aber schwer beschädigt.