40.000
Aus unserem Archiv
Budapest

Diebe von Flick-Sarg erpressten Lösegeld

Hinter dem Diebstahl des Sarges des deutsch- österreichischen Milliardärs Friedrich Karl Flick steckt nach ersten Erkenntnissen ein ungarischer Anwalt, der Geld erpressen wollte. Die Familie soll auch Lösegeld gezahlt haben, teilte das Budapester Polizeipräsidium mit. Der Sarg mit der Leiche des Industrieerben war vor etwa einem Jahr aus einem Mausoleum im österreichischen Bundesland Kärnten gestohlen worden. Am Sonntag hatten die Behörden in Ungarn den Sarg samt Leiche sichergestellt.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!