Mainz

Dieb bringt Beute mit zum Polizeiverhör

Drei Monate nach der Tat hat ein Dieb seine Beute bei der Polizei abgeliefert. Der 22-Jährige brachte die 1000 Euro zu einem Verhör mit, zu dem ihn Beamte nach Mainz gebeten hatten. Bei der Gelegenheit legte er auch ein Geständnis ab, wie die Fahnder am Dienstag mitteilten. Sie wollten das Geld noch am Dienstag der rechtmäßigen Besitzerin zurückgeben.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net