Archivierter Artikel vom 07.07.2010, 12:56 Uhr
Johannesburg

Die WM-Erblast: Was wird aus den schönen Stadien?

Die imposanten Kathedralen des Fußballs brachten den stolzen WM-Gastgebern Anerkennung und Schulterklopfer während der ersten Fußball-WM in Afrika. Rund zwölf Milliarden Rand kosteten sie die Steuerzahler – etwa 1,2 Milliarden Euro.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net