40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Die Spitze beim Schwitzen: 37,1 Grad nahe Osnabrück

dpa

Ganz Deutschland hat gestern geschwitzt, doch nirgends war es so heiß wie in und um Osnabrück. Im Ort Rahden- Varl im Kreis Minden kletterte die Temperatur auf den bundesweiten Höchststand von 37,1 Grad. Osnabrück lag mit 36,9 Grad nur knapp dahinter. In Oldenburg konnten die Menschen bei 36 Grad richtig schwitzen. Am Frankfurter Flughafen wurden 35,5 Grad gemessen. Wer es nicht so warm mochte, war am Kap Arkona auf der Insel Rügen mit 23 Grad oder auf der Greifswalder Oie mit 24 Grad gut aufgehoben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!