Archivierter Artikel vom 15.03.2010, 11:12 Uhr

Die Preisgeld-Rangliste im alpinen Ski-Weltcup

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Mit den letzten Punkten und Trophäen wurden beim alpinen Weltcup-Finale in Garmisch-Partenkirchen auch die letzten Prämien des Winters vergeben.

Topverdienerin in allen Einzelrennen der Saison 2009/2010 war die amerikanische Gesamtweltcup-Siegerin Lindsey Vonn, die insgesamt gut 380 000 Euro einfuhr. Auch Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch durfte als zweiterfolgreichste Dame mit rund 237 000 Euro noch mehr auf ihrem Konto gutschreiben als der Spitzenverdiener der Herren. Der Schweizer Didier Cuche brachte es auf gut 223 000 Euro. Felix Neureuther kassierte 95 000 Euro an Prämien.

Die Spitzenverdiener der Einzel-Rennen im Weltcup 2009/10:

Herren:

RangNamePreisgeld
1.Didier Cuche (Schweiz)223 233 Euro
2.Carlo Janka (Schweiz)203 783
3.Benjamin Raich (Österreich)137 850
4.Ivica Kostelic (Kroatien)122 916
5.Reinfried Herbst (Österreich)116 883
6.Marcel Hirscher (Österreich)115 066
7.Julien Lizeroux (Frankreich)103 708
8.Aksel-Lund Svindal (Norwegen)96 516
9.Felix Neureuther (Partenkirchen)95 000
10.Ted Ligety (USA)90 766

Damen:

RangNamePreisgeld
1.Lindsey Vonn (USA)382 300 Euro
2.Maria Riesch (Partenkirchen)237 466
3.Kathrin Zettel (Österreich)181 466
4.Anja Pärson (Schweden)129 766
5.Sandrine Aubert (Frankreich)99 666
6.Marlies Schild (Österreich)97 833
7.Tina Maze (Slowenien)97 333
8.Kathrin Hölzl (Bischofswiesen)80 716
9.Tanja Poutiainen (Finnland)73 333
10.Elisabeth Görgl (Österreich)57 333