40.000
Aus unserem Archiv
Oberhof

Die Preisgelder bei der Tour de Ski

dpa

Die am Neujahrstag in Oberhof beginnende Tour de Ski der Langläufer ist auch ein großer Zahltag für die Athleten. Bei den acht Etappen schüttet der Weltverband FIS 1 055 000 Schweizer Franken (708 200 Euro) an Preisgeldern aus – so viel wie noch nie.

Die Frauen werden dabei etwas bevorzugt. Für sie liegen bei 64,7 zu laufenden Kilometern pro Kilometer 4825 Euro bereit. Die Männer, die 104,9 Kilometer unterwegs sind, müssen mit 2981 Euro pro Kilometer zufrieden sein.

Der Gesamtsieg bei Frauen und Männern wird mit jeweils rund 100 000 Euro belohnt. Die Zweiten dürfen sich über 67 130 Euro freuen, für die Dritten gibt es noch 33 565 Euro. Bis zum zehnten Platz werden Preisgelder verteilt. Zudem erhalten die Gesamtsieger einen extra für die Tour geschaffenen Kristall-Pokal.

Die Sieger der extra geführten Sprintwertung erhalten etwa 6713 Euro. Auch die einzelnen Tages-Sieger und -platzierten gehen nicht leer aus: 3356 Euro für den Ersten und 2014 beziehungsweise 1343 Euro für die Nachfolgenden sind von der FIS ausgeschrieben. Der Träger des Roten Trikots des Tour-Spitzenreiters erhält zusätzlich pro Etappe 1678 Euro. Und schließlich wird auch die beste Mannschaft am letzten Tour-Tag prämiert. Dafür liegen 6713 Euro neben einem Pokal bereit.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!