40.000
Aus unserem Archiv

Die neuen Träger der DFB-Ehrenamtsuhren

Peter Nievelstein (TuWi Adenau): Er ist seit 2002 in verschiedenen Funktionen des Vereins tätig, war drei Jahre Ehrenamtsbeauftragter, ist seit 15 Jahren in der Leitung der Alte-Herren-Abteilung aktiv und bekleidet nun schon zehn Jahre lang das Amt des Stadionbeauftragten.

  • Markus Buchner (SV Eich): Er ist seit 20 Jahren Betreuer und Trainer der Bambini. Von 1997 bis 2007 war er Jugendleiter und seit zehn Jahren kümmert er sich als Betreuer um die Seniorenmannschaft.
    • Horst Vogt (FV Wehr): Seit 35 Jahren geht Horst Vogt bei Wind und Wetter rund um den Wehrer Sportplatz, um bei Heimspielen der ersten Mannschaft den Eintritt zu kassieren.
    • Ingrid Lang FV Wehr): Sie wäscht seit 30 Jahren ununterbrochen die Spielkleidung der ersten Mannschaft und der Alten Herren.
    • Marita Bell (FV Wehr): Die Mutter von Profi Stefan Bell, Kapitän beim FSV Mainz 05, ist die Seele des Vereins. Sie war schon Geschäftsführerin und Jugendleiterin und kümmert sich seit jeher darum, dass Sporthaus und Sportplatz in einem sauberen Zustand sind. Zudem engagiert sie sich bei allen Festveranstaltungen.
    • Jürgen König (SG 99 Andernach): Solange seine Söhne kickten, war er zehn Jahre lang als Jugendtrainer tätig. Seit 17 Jahren ist er organisatorisch aktiv, unter anderem ist er für den Imbissstand im Stadiongelände mitverantwortlich.
    • Manfred Freitag (SG 99 Andernach): Er hat 1999 als Juniorentrainer angefangen, ist nach acht Jahren in den Vorstand gewechselt und dort für Organisationsfragen zuständig. Fünf Jahre lang hat er zusätzlich als Betreuer der ersten Mannschaft fungiert.
    • Lothar Thünker (Frankener SV): Er ist seit 31 Jahren Schiedsrichter. Darüber hinaus engagiert er sich im Verein bei der Mannschaftsbetreuung, der Platzpflege und bei Renovierungsarbeiten am Klubheim.
    • Wolfgang Schäfer (Ahrweiler BC): Er gehört dem Verein seit 1964 an, zuerst als Spieler, später als Betreuer von Jugendmannschaften. Drei Jahre gehörte er dem Vorstand an, derzeit organisiert er die Ferienfreizeiten und übernimmt den Transport von Flüchtlingen.
    • Andreas Doll (TV Rieden): Er begann als zweiter Vorsitzender und bekleidete dann 14 Jahre lang das Amt des Vereinschefs. Er unterstützte auch noch den Verein als Sport- und Jugendwart, obwohl er 2014 zum Ortsbürgermeister gewählt wurde.
    • Petra Streit (TuWi Adenau): Sie ist seit Jahrzehnten eine Stütze des Vereins, sei es als Mitglied des Gesamtvorstandes (acht Jahre) oder als Volleyball- und Fußball-Trainerin (zwölf Jahre). Derzeit fährt sie ihren Sohn, ein hoffnungsvolles Schiedsrichter-Talent, zu den Einsätzen. hjs
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!