Bonn

Die neuen Stauden halten länger

Die neuen Stauden-Züchtungen sind robuster als die bisherigen und zeichnen sich durch klare Farben aus. «Reine Farben wie blau, weiß, gelb, rot und grün sind bei den Beet- und Balkonpflanzen im Kommen».

Das erläutert Heinrich Hiep vom Bundesverband Zierpflanzen in Bonn. Mehrfarbigkeit sei nicht mehr gefragt. Die neuen Züchtungen seien außerdem länger haltbar. Viele Pflanzen würden heute in Töpfen vorgezogen und schmückten so die Wohnung, bevor sie in den Garten gepflanzt werden. Vor allem Glockenblumen, Rittersporn und Pelargonien würden wieder mehr nachgefragt.