Archivierter Artikel vom 19.01.2013, 08:00 Uhr

Die mächtige Oprah Winfrey

Oprah Winfrey (58) gehört zu den einflussreichsten Frauen Amerikas – und hat eine bewegte Lebensgeschichte. Ihre Eltern waren unverheiratete Teenager, mit 15 wurde sie selbst schwanger, das Kind starb.

Oprah Winfrey (58) gehört zu den einflussreichsten Frauen Amerikas – und hat eine bewegte Lebensgeschichte. Ihre Eltern waren unverheiratete Teenager, mit 15 wurde sie selbst schwanger, das Kind starb.

Sie nahm Rauschgift und wurde esssüchtig, doch sie bekam sich in den Griff. Heute wird ihr Jahreseinkommen auf 300 Millionen Dollar (etwa 225 Millionen Euro) geschätzt. Auch wenn sie zuletzt mit schwachen Quoten zu kämpfen hatte – sie ist die Königin der Medien. Die Milliardärin gehört zu den mächtigsten Frauen der Welt, wie das New Yorker Magazin „Forbes“ feststellt.

Neunmal schaffte sie es auch beim Magazin „Time“ auf die Liste der 100 einflussreichsten Personen, häufiger als jeder andere. Winfrey hat einen eigenen Sender, ist mit Präsident Barack Obama befreundet und kann Karrieren fördern oder zerstören.