Archivierter Artikel vom 20.03.2011, 18:18 Uhr
Berlin

Die Gesamtsieger im Biathlon-Weltcup seit 1996/97

Der Norweger Tarjej Bö und die Finnin Kaisa Mäkäräinen haben jeweils zum ersten Mal in ihrer Karriere den Gesamtweltcup der Biathleten gewonnen. Sie lösten Emil Hegle Svendsen und Magdalena Neuner ab.

Überragend
Norwegens Tarjei Bö kann sich nach einer langen Saison über den Sieg im Gesamtweltcup freuen.
Foto: DPA

Die Weltcup-Gesamtsieger seit der Saison 1996/1997:

SaisonHerrenDamen
1996/1997Sven Fischer (Oberhof)Magdalena Forsberg (Schweden)
1997/1998Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Magdalena Forsberg (Schweden)
1998/1999Sven Fischer (Oberhof)Magdalena Forsberg (Schweden)
1999/2000Raphael Poiree (Frankreich)Magdalena Forsberg (Schweden)
2000/2001Raphael Poiree (Frankreich)Magdalena Forsberg (Schweden)
2001/2002Raphael Poiree (Frankreich)Magdalena Forsberg (Schweden)
2002/2003Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Martina Glagow/jetzt: Beck (Mittenwald)
2003/2004Raphael Poiree (Frankreich)Liv Grete Poiree (Norwegen)
2004/2005Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Sandrine Bailly (Frankreich)
2005/2006Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Kati Wilhelm (Zella-Mehlis)
2006/2007Michael Greis (Nesselwang)Andrea Henkel (Großbreitenbach)
2007/2008Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Magdalena Neuner (Wallgau)
2008/2009Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)Helena Jonsson/jetzt: Ekholm (Schweden)
2009/2010Emil Hegle Svendsen (Norwegen)Magdalena Neuner (Wallgau)
2010/2011Tarjei Bø (Norwegen)Kaisa Mäkäräinen (Finnland)