Archivierter Artikel vom 17.10.2012, 11:54 Uhr

Die entscheidende Frage

„Soll im Gewerbegebiet Notscheid eine größere Fläche, wie vom Gemeinderat am 20. Juni 2012 beschlossen, an einen Investor zum Betrieb eines Lebensmittelmarktes verkauft werden?“ Mindestens 532 St. Kathariner müssen darauf am 16. Dezember mit einem klaren Ja oder Nein antworten, um sich mit dem Bürgerentscheid durchzusetzen.

Ist die Wahlbeteiligung geringer, entscheidet wieder der Rat. Drei Jahre muss der Unterlegene (Rat oder Bürgerbegehren) dann warten, bis er zu dem Thema wieder etwas unternehmen kann.

müt