40.000
Aus unserem Archiv

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Kaiserslautern (dpa) – Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik nach dem EM-Qualifikationsspiel Deutschland-Kasachstan.

Neuer: Ohne Ballberührung ging es dann doch nicht. Drei Schüsse, eine Ecke waren das Abendprogramm. Sonst war lange Langeweile Trumpf.

Lahm: Legte mit mächtig Lust und Laune los. Schöne Kombination mit Müller (15.). Drosselte später merklich das Tempo.

Mertesacker: Die «Abwehrlatte» musste sich nicht krumm machen. Kasachstans Stoßstürmer Chischnitschenko war keine Gefahr.

Badstuber: Ein paar gewonnene Laufduelle – mehr war nicht nötig. Kann sich Löws Sympathie trotz überschaubaren Pensums weiter gewiss sein.

Aogo: Ein gutes Bewerbungsschreiben für einen vakanten Posten sieht anders aus. Zu wenig Tempo, nur wenige geglückte Flanken.

Khedira: Musste diesmal keine Löcher stopfen. Deutlich offensiver als 6er-Pendant Schweinsteiger. Aber auch mit einigen Fehlpässen.

Schweinsteiger: Zauberte manch feinen Lupfer aus dem Fußgelenk. Mimte sehr lässig den Dirigenten zwischen Defensive und Angriff.

Müller: Der zweite Doppelpack im DFB-Trikot war nicht so wichtig wie der bei der WM gegen England – aber dennoch schön. Große Spiellaune.

Özil: Hacke, Spitze, eins, zwei, drei. Fußball mit Mesut macht immer Spaß. Die Kasachen waren seiner tollen Technik nicht gewachsen.

Podolski: Mit Dampf auf links. Viele Chancen verpufften aber zu schnell. Musste nach einer guten Stunde für Gomez weichen.

Klose: Er trifft und trifft – auch auf «seinem» Betzenberg. Noch sieben Tore bis zum Ewig-Rekord von «Bomber» Müller.

Gomez: Durfte für 25 Minuten ran. Lief fleißig und half sogar einmal hinten aus. Torgefahr verursachte er aber nicht.

Kroos: Kam zur Schlussphase für Schweinsteiger und nahm das Heft auch bei Freistößen in die Hand.

Götze: Eine knappe Viertelstunde dauerte der dritte Länderspieleinsatz des jungen Dortmunders. Wirbelte gleich drauflos.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!