40.000
Aus unserem Archiv

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Kaiserslautern (dpa) – Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik nach dem EM-Qualifikationsspiel Deutschland-Kasachstan.

Neuer: Ohne Ballberührung ging es dann doch nicht. Drei Schüsse, eine Ecke waren das Abendprogramm. Sonst war lange Langeweile Trumpf.

Lahm: Legte mit mächtig Lust und Laune los. Schöne Kombination mit Müller (15.). Drosselte später merklich das Tempo.

Mertesacker: Die «Abwehrlatte» musste sich nicht krumm machen. Kasachstans Stoßstürmer Chischnitschenko war keine Gefahr.

Badstuber: Ein paar gewonnene Laufduelle – mehr war nicht nötig. Kann sich Löws Sympathie trotz überschaubaren Pensums weiter gewiss sein.

Aogo: Ein gutes Bewerbungsschreiben für einen vakanten Posten sieht anders aus. Zu wenig Tempo, nur wenige geglückte Flanken.

Khedira: Musste diesmal keine Löcher stopfen. Deutlich offensiver als 6er-Pendant Schweinsteiger. Aber auch mit einigen Fehlpässen.

Schweinsteiger: Zauberte manch feinen Lupfer aus dem Fußgelenk. Mimte sehr lässig den Dirigenten zwischen Defensive und Angriff.

Müller: Der zweite Doppelpack im DFB-Trikot war nicht so wichtig wie der bei der WM gegen England – aber dennoch schön. Große Spiellaune.

Özil: Hacke, Spitze, eins, zwei, drei. Fußball mit Mesut macht immer Spaß. Die Kasachen waren seiner tollen Technik nicht gewachsen.

Podolski: Mit Dampf auf links. Viele Chancen verpufften aber zu schnell. Musste nach einer guten Stunde für Gomez weichen.

Klose: Er trifft und trifft – auch auf «seinem» Betzenberg. Noch sieben Tore bis zum Ewig-Rekord von «Bomber» Müller.

Gomez: Durfte für 25 Minuten ran. Lief fleißig und half sogar einmal hinten aus. Torgefahr verursachte er aber nicht.

Kroos: Kam zur Schlussphase für Schweinsteiger und nahm das Heft auch bei Freistößen in die Hand.

Götze: Eine knappe Viertelstunde dauerte der dritte Länderspieleinsatz des jungen Dortmunders. Wirbelte gleich drauflos.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!