40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

DGB-Chef lobt Berliner Politik

dpa

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Michael Sommer, wertet die Leistung der Politik im Krisenjahr 2009 positiv. Berlin habe in der praktischen Politik vernünftig reagiert. Das sagte Sommer der «Mittelbayerischen Zeitung». Die Bankenrettung sei alternativlos gewesen, ebenso die Regelungen zur Kurzarbeit, die Konjunkturprogramme und die Abwrackprämie. Kritik übte der Gewerkschaftsmann dagegen an den Banken. Diese würden Geschäfte mit staatlichen Geldern machen, anstatt Kredite besser zu vergeben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!