Porto Alegre

DFB-Team ohne kranken Hummels gegen Algerien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss ihr WM-Achtelfinale gegen Algerien ohne Mats Hummels bestreiten. Der Innenverteidiger kann nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes wegen eines grippalen Infekts im K.o.-Spiel nicht auflaufen. Hummels werde im Team-Hotel in Porto Alegre bleiben und nicht mit im Stadion sein. Der 25-Jährige könne aber nach der Partie mit der Mannschaft zurückfliegen, hieß es weiter. Für den Dortmunder Defensivmann könnte Shkodran Mustafi in die Mannschaft rücken.

Porto Alegre (dpa) – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss ihr WM-Achtelfinale gegen Algerien ohne Mats Hummels bestreiten. Der Innenverteidiger kann nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes wegen eines grippalen Infekts im K.o.-Spiel nicht auflaufen. Hummels werde im Team-Hotel in Porto Alegre bleiben und nicht mit im Stadion sein. Der 25-Jährige könne aber nach der Partie mit der Mannschaft zurückfliegen, hieß es weiter. Für den Dortmunder Defensivmann könnte Shkodran Mustafi in die Mannschaft rücken.