40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

DFB-Sportgericht verhandelt Einspruch von Jena

Der Kampf von Carl Zeiss Jena um die Punkte aus der 1:2-Heimspielniederlage gegen den 1. FC Heidenheim geht in die nächste Runde.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 3. Mai in Frankfurt/Main den Einspruch des Drittligisten, teilte der DFB mit. Nach Ansicht des Vereins wäre Gäste-Spieler Martin Klarer bei der vergangenen Partie gegen Heidenheim nicht einsatzberechtigt gewesen. Jena beruft sich auf mehrere Statistiken, wonach der Spieler wegen zehn Gelber Karten gesperrt gewesen sein sollte.

Die Thüringer liegen drei Spieltage vor Saisonschluss auf Platz fünf. Jena hat fünf Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz drei, aber auch ein Spiel weniger.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!