Archivierter Artikel vom 15.05.2012, 07:55 Uhr
Berlin

DFB-General: Noch im Mai Spitzengespräch zur Gewaltproblematik

Noch im Mai soll es ein Spitzengespräch zum Thema Gewalt im Fußball geben. Das kündigte der neue DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock in der Tageszeitung «Die Welt» an. Man wolle mit der Deutschen Fußball Liga über die zunehmende Gewaltproblematik reden. Es gebe keine Patentrezepte, die vorhandenen Instrumente müssten aber noch effektiver genutzt werden, sagte Sandrock. Die Vereine hätten als Hausherren «harte Sanktionsmöglichkeiten». Diese würden manchmal aber nur zum Teil ausgeschöpft.