DFB-Frauen im letzten WM-Test 3:0 gegen Norwegen

Mainz (dpa). Die deutschen Fußball-Frauen haben ihren letzten Härtetest vor der Heim-Weltmeisterschaft mit Bravour bestanden. Zehn Tage vor dem Turnierauftakt gewann das Team in Mainz mit 3:0 gegen Norwegen. Die Tore erzielten Simone Laudehr und zwei Mal Alexandra Popp. Die deutsche Mannschaft startet am 26. Juni in Berlin gegen Kanada ins WM-Turnier.