DFB-Frauen eröffnen Heim-WM gegen Kanada

Berlin (dpa). Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft startet heute um 18.00 Uhr als Titelverteidiger und Favorit gegen Kanada in die Weltmeisterschaft im eigenen Land. Im ausverkauften Berliner Olympiastadion kann Bundestrainerin Silvia Neid ihr bestes Team aufbieten. Zahlreiche prominente Gäste werden erwartet, darunter Bundespräsident Christian Wulff, Kanzlerin Angela Merkel und FIFA-Präsident Joseph Blatter. Drei Stunden vorher wird bereits das Spiel zwischen den deutschen Gruppen-Gegnern Nigeria und Frankreich in Sinsheim angepfiffen.