DFB-Elf im EM-Quartier – Rüdiger erleidet Kreuzbandriss

Évian-les Bains (dpa) – Schock für die deutsche Nationalmannschaft im EM-Quartier am Genfer See: Gleich im ersten Training erlitt Innenverteidiger Antonio Rüdiger einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und stellt Bundestrainer Joachim Löw damit vor vor neue Probleme.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net