40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

DFB und DFL erwarten bald neue Details zu Wettskandal

DFB und DFL erwarten schon bald neue Details der Ermittlungen im europäischen Fußball-Wettskandal. Die Staatsanwaltschaft Bochum habe Akteneinsicht «in etwa drei bis vier Wochen» angekündigt, sagte Christian Seifert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Fußball-Liga, in Berlin. Die neun vom Wett- und Manipulationsskandal betroffenen europäischen Fußball- Verbände hatten beschlossen, bei der Staatsanwaltschaft Akteneinsicht zu beantragen, um zur Aufklärung beizutragen.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!