Archivierter Artikel vom 08.12.2009, 15:00 Uhr
Köln

DFB sagt Köln 2010 Länderspiel zu

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat der Stadt Köln im WM-Jahr 2010 ein Länderspiel der Nationalmannschaft zugesagt.

Damit reagierte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach auf das Verständnis des Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) und der Kölner Sportstätten GmbH für die Absage der Partie gegen Chile am 14. November. Diese Begegnung war wegen des Todes von Nationaltorhüter Robert Enke nicht zustande gekommen.