40.000
  • Startseite
  • » DFB plant Ungarn-Länderspiel
  • Aus unserem Archiv

    Frankfurt/MainDFB plant Ungarn-Länderspiel

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) plant im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2010 ein zusätzliches Test-Länderspiel gegen Ungarn.

    DFB-Präsident Theo Zwanziger kündigte bei seinem Besuch im Dokumentations- und Kultur-Zentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg an, dass im Mai kommenden Jahres in Budapest ein Vergleich zwischen beiden Auswahl-Mannschaften stattfinden soll. «Es laufen Gespräche, aber es ist noch nichts perfekt», sagte DFB-Mediendirektor Harald Stenger dazu auf Anfrage.

    Er bestätigte zudem einen Bericht des Fachmagazins «kicker», wonach ein für den 11./12. Januar 2010 geplantes Treffen des Nationalteams zur Absprache aller Werbe- und Marketing-Termine des kommenden Jahres mit den DFB-Partnern verschoben wurde. Grund: Mehrere Fußball-Bundesligisten hatten wegen dieses Termins kurz vor Beginn der Rückrunde (15. Januar) Bedenken geäußert. Eine Kompromiss-Lösung sieht nun vor, dass die für Leistungstests angesetzte Zusammenkunft am 26./27. Januar bereits einen Tag früher beginnt. Alle Terminabsprachen sollen nun am 25. Januar getätigt werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!