Archivierter Artikel vom 16.07.2011, 23:08 Uhr

Deutsch-russischer Dialog startet in Wolfsburg

Hannover (dpa). In Niedersachsen startet heute das deutsch-russische Gesprächsforum «Petersburger Dialog». Zu der dreitägigen Veranstaltung treffen sich deutsche und russische Vertreter aus Kirchen, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik. Sie wollen sich austauschen und die Zusammenarbeit vertiefen. Das Forum in Wolfsburg und Hannover bietet auch den Rahmen für die 13. deutsch-russischen Regierungskonsultationen, zu denen Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Dmitri Medwedew morgen zusammenkommen.