40.000
  • Startseite
  • » Deutschland-Achter strebt EM-Titelverteidigung an
  • Aus unserem Archiv
    Posen

    Deutschland-Achter strebt EM-Titelverteidigung an

    Der Deutschland-Achter strebt bei den Ruder-Europameisterschaften am Wochenende in Posen die Titelverteidigung an.

    Vorbereitet
    Der Deutschland-Achter will seine Spitzenstellung behalten.
    Foto: Maja Hitij - dpa

    Weltmeister Großbritannien als größter Konkurrent des deutschen Flaggschiffs ist bei den Titelkämpfen auf dem Maltasee erstmals in diesem Jahr bei einem internationalen Event dabei.

    «Erfahrungsgemäß bestimmen die Achter aus Europa das internationale Niveau in der Spitze. Deswegen wissen wir nach Posen, wie es weitergehen muss», sagte Bundestrainer Ralf Holtmeyer, der sich in der vergangenen Woche auf die Besetzung des Boots festgelegt hatte. Die ersten Rennen in dieser Saison verliefen erfolgreich für den deutschen Achter, sowohl beim Weltcup in Bled als auch bei der internationalen Hügelregatta in Essen gab es Siege gegen starke Konkurrenten wie den WM-Dritten Polen und die Niederlande.

    Die Vorläufe beginnen am Freitagmittag, die Finals steigen am Sonntag. Der Deutsche Ruderverband geht außer im Leichtgewicht-Männer-Einer und -Doppelzweier in allen Bootsklassen an den Start.

    Deutscher Ruderverband (DRV)

    European Rowing Championships

    Team Deutschland-Achter

    World Rowing

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!