Peking

Deutschland und China bauen neues Vertrauen auf

Ende der Eiszeit: Die beiden Exportnationen Deutschland und China wollen ihre Zusammenarbeit verbessern und neues Vertrauen aufbauen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte nach einem Treffen mit Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao in Peking, die Beziehungen beider Länder werden auf eine völlig neue Grundlage gestellt. Die Kanzlerin und Wen legten ein 28 Punkte-Kommuniqué vor, das eine engere Zusammenarbeit unter anderem in Wirtschaft, Politik und speziell auch beim Klimaschutz vorsieht. 2007 hatte Merkel mit ihrem Empfang des Dalai Lama im Kanzleramt Peking schwer verärgert.