Archivierter Artikel vom 01.09.2012, 04:55 Uhr
New York

Deutschland übernimmt Präsidentschaft im UN-Sicherheitsrat

Deutschland übernimmt heute die Präsidentschaft des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen. Der Vorsitz des mächtigsten UN-Gremiums wird turnusmäßig vergeben. Die deutschen Vertreter im Rat werden einen Monat lang die Sitzungen leiten und auch die Tagesordnung bestimmen. Nach Angaben von Außenminister Guido Westerwelle will sich Deutschland während seines Vorsitzes im Sicherheitsrat unter anderem um eine weitere Isolierung Syriens bemühen.