Brüssel

Deutschland bekommt Defizitfrist bis 2013

Defizitsünder Deutschland muss bis 2013 seine ausufernde Neuverschuldung unter die erlaubte Marke von drei Prozent der Gesamtwirtschaftsleistung bringen. Das vereinbarten die Euro-Finanzminister in Brüssel und folgten damit einer Empfehlung der EU-Kommission. Auch Frankreich bekam eine Frist bis 2013, berichtete EU-Währungskommissar Joaquín Almunia. Insgesamt sind 13 der 16 Länder des gemeinsamen Währungsgebiets mit Defizitverfahren konfrontiert. Die EU-Finanzminister müssen den Schritt morgen noch besiegeln.