Berlin

Deutschland bei Alkoholtrinken in Spitzengruppe

Die Bundesbürger sind beim Alkoholtrinken weltweit in der Spitzengruppe. Deutschland liege nach Luxemburg, Irland, Ungarn und Tschechien mit 12 Litern reinen Alkohols der über 15- Jährigen im Jahr an fünfter Stelle. Das geht aus dem Jahrbuch Sucht hervor, das die Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in Berlin vorstellte. Die Fälle von akutem Rausch seien vor allem bei Jugendlichen und Senioren drastisch gestiegen. Rund 1,5 Millionen Menschen sind dem Bericht zufolge alkoholabhängig.