40.000
Aus unserem Archiv
Miami

Deutsches Tennis-Duo in Miami weiter

dpa

Die deutschen Tennis-Herren stehen beim ATP-Masters-Turnier in Miami weiter auf der Sonnenseite. Florian Mayer und Philipp Kohlschreiber zogen mit glatten Siegen in die dritte Runde des mit 4,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Events ein.

Überzeugend
Florian Mayer steht in Miami in der dritten Runde.
Foto: David Ebener – DPA

Mayer kam gegen Ivan Dodig aus Kroatien in 1:38 Stunde zu einem 6:4, 7:5-Erfolg. Für den Bayreuther war es erst der dritte Sieg des Jahres. Der Weltranglisten-19. trifft als nächstes auf John Isner (USA) oder den Russen Nikolai Dawydenko.

Kurz nach Mayer setzte sich Kohlschreiber in nur 71 Minuten mit 6:2, 7:5 gegen den Portugiesen Frederico Gil durch. Die nächste Aufgabe wird für die Nummer 32 der Setzliste bedeutend schwerer. Kohlschreiber trifft auf den Weltranglisten-Sechsten Jo-Wilfried Tsonga. Gegen den Franzosen konnte der Augsburger bislang nur eine von vier Partien gewinnen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!