Archivierter Artikel vom 15.07.2010, 11:58 Uhr
Frankfurt/Main

Deutsches Team für Jugend-Olympia komplett

Die deutsche Mannschaft für die ersten Olympischen Jugendspiele vom 14. bis 26. August in Singapur ist vollständig. Wie der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mitteilte, wurden weitere sechs Athleten für die Jugendspiele-Premiere nominiert.

Insgesamt entsendet der DOSB 70 Starter in den asiatischen Stadtstaat. Im Basketball sind Carolin Christen (Grünberg), Lena Gohlisch (Berlin), Felicitas Graßhoff (Röhndorf) und Alexandra Höffgen (Leverkusen) benannt worden. Das Schwimm-Team wurde um Lina Rathsack (Riesa) und Christian vom Lehn (Wuppertal) erweitert.

Betreut wird die DOSB-Mannschaft von 38 Trainern, Ärzten, Physiotherapeuten und Betreuern. Chef de Mission ist DOSB- Leistungssportdirektor Ulf Tippelt. Die Nominierungskommission benannte zusätzlich zu den zuvor bereits feststehenden 34 Offiziellen noch die Trainer Uwe Albersmeyer (Basketball), Detlef Hummelt (Kanu), Steffen Becker (Rudern) und die Trainerin Barbara Georgi (Schießen).

Deutschland wird in Singapur in 20 der 26 angebotenen Sportarten vertreten sein. Insgesamt werden 3600 Athleten in 201 Entscheidungen wie bei den «großen» Olympischen Spielen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen kämpfen.