Deutsches Nationalteam verliert Testspiel gegen Frankreich mit 1:2

Bremen (dpa). Der Start der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ins EM-Jahr ist missglückt. 100 Tage vor Turnierbeginn unterlag das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Abend Frankreich mit 1:2 und muss damit weiter auf den ersten Sieg gegen den Ex-Weltmeister seit 25 Jahren warten. Vor 37 800 Zuschauern im Bremer Weserstadion trafen Olivier Giroud und Florent Malouda für die Gäste. Der Stuttgarter Cacau markierte in der Nachspielzeit noch das 1:2. Für das deutsche Team war es die erste Niederlage seit dem 1:2 gegen Australien im März 2011.