Mainz

Deutscher Kleinkunstpreis an Olaf Schubert

Der Comedian Olaf Schubert wird heute in Mainz mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2010 ausgezeichnet. Schuberts Figur sei ein «Weltverbesserer im schaurigen Rauten-Pullunder, der an sich selbst scheitert», urteilte die Jury. Den Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhalten bei der Gala im Mainzer Theater «unterhaus» die Kabarettisten Henning Venske und Jochen Busse als «legendäre Urgesteine». Der mit insgesamt 25 000 Euro dotierte Deutsche Kleinkunstpreis wird in fünf Kategorien vergeben.