40.000
  • Startseite
  • » Deutscher erschießt Italiener nach Fußballstreit
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Deutscher erschießt Italiener nach Fußballstreit

    Nach einem Streit um die Erfolge der Fußballnationalmannschaften hat ein Deutscher in Hannover auf zwei Italiener geschossen. Der 42 Jahre alte Mann habe in einer Kneipe im Rotlichtviertel beiden Männern in den Kopf geschossen, teilte die Polizei mit. Das 47-Jährige Opfer starb wenig später, der Zustand seines 49 Jahre alten Landsmannes ist kritisch. Der Streit drehte sich um die Anzahl der bisher gewonnenen WM-Titel. Bis zum Nachmittag konnte die Polizei den Täter nicht festnehmen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 6°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!