40.000
  • Startseite
  • » Deutscher erschießt Italiener nach Fußballstreit
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Deutscher erschießt Italiener nach Fußballstreit

    Nach einem Streit um die Erfolge der Fußballnationalmannschaften hat ein Deutscher in Hannover auf zwei Italiener geschossen. Der 42 Jahre alte Mann habe in einer Kneipe im Rotlichtviertel beiden Männern in den Kopf geschossen, teilte die Polizei mit. Das 47-Jährige Opfer starb wenig später, der Zustand seines 49 Jahre alten Landsmannes ist kritisch. Der Streit drehte sich um die Anzahl der bisher gewonnenen WM-Titel. Bis zum Nachmittag konnte die Polizei den Täter nicht festnehmen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!