40.000
Aus unserem Archiv
Kundus

Deutscher bei Kämpfen in Kundus getötet

Ein Deutscher ist bei einem Taliban-Angriff in der nordafghanischen Stadt Kundus getötet worden. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. Bei dem Mann handelt es sich den Angaben zufolge um einen 32-jährigen Objektschützer aus Schleswig-Holstein. Er kam bei einem Angriff auf die amerikanische Hilfsorganisation Development Alternatives ums Leben, für die er tätig war. Nach dpa- Informationen war der Mann früher Soldat bei der Bundeswehr. Die Bundesregierung verurteilte den Anschlag «in aller Schärfe».

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!