Deutscher Astronaut Gerst mit Sojus ins All gestartet

Baikonur (dpa). Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist auf dem Weg in den Weltraum. Der 38-Jährige aus Baden-Württemberg hob am Abend an Bord einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Mit ihm fliegen der Russe Maxim Surajew und der US-Amerikaner Reid Wiseman zur Internationalen Raumstation ISS. Dort soll Gerst knapp ein halbes Jahr arbeiten. Das russische Staatsfernsehen übertrug den Beginn der Mission direkt.