Frankfurt/Main

Deutscher Aktienmarkt schließt mit Verlusten

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einer Berg- und Talfahrt mit Verlusten geschlossen. Vor allem enttäuschende Daten vom US-Immobiliensektor belasteten den Dax am Ende. Der Leitindex ging mit einem Minus von 0,45 Prozent auf 5643,20 Punkte aus dem Handel. Auch der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4072 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7106 Euro.