40.000

Beaver CreekDeutsche zum WM-Start: «Mit wenig Wasser durch Wüste»

dpa

Die Null-Medaillen-Ausbeute der ersten WM-Tage bereitet dem deutschen Alpinchef noch keine Sorgen. «Wir wussten schon, dass wir in der ersten Woche mit wenig Wasser durch die Wüste kommen müssen», befand Wolfgang Maier.

Wie zuletzt vor sechs Jahren bei den Weltmeisterschaften in Val d'Isère blieben die Athleten des Deutschen Skiverbandes auch in den USA in den Auftaktrennen ohne Podestränge.

Viktoria Rebensburg als einzige ausgemachte ...

Lesezeit für diesen Artikel (550 Wörter): 2 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!