Archivierter Artikel vom 28.03.2014, 16:55 Uhr

Deutsche U 17 nach 3:0 gegen Irland auf EM-Kurs

Belgrad (dpa). Die deutschen U-17-Fußballer haben gute Chancen auf die Teilnahme an der Europameisterschaft 2014 auf Malta. Die Mannschaft von Trainer Christian Wück gewann auch ihr zweites Spiel der Eliterunde mit 3:0 (2:0) gegen Irland.

Die Treffer für die DFB-Auswahl erzielten Max Besuschkow, Arianit Ferati und Philipp Ochs. Damit führt die deutsche Mannschaft die Tabelle der Vierergruppe mit 6 Zählern vor dem punktgleichen Gastgeber Serbien an. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die Serben reicht dem DFB-Team aufgrund des besseren Torverhältnisses ein Remis zur Teilnahme an der Endrunde vom 9. bis 21. Mai.