Deutsche TUI-Urlauber auf Madeira wohlauf

Hannover (dpa). Nach dem Unwetter auf Madeira geht es den etwa 1400 deutschen TUI-Urlaubern auf der portugiesischen Ferieninsel gut. Das sagte eine Sprecherin der TUI Deutschland in Hannover. Mittlerweile habe sich die Wetterlage auf der Atlantik-Insel beruhigt. Die Aufräumarbeiten seien in vollem Gange. Auch Flüge nach Madeira verlaufen wieder planmäßig. Trotzdem wurden Ausflüge und Wanderungen für heute und morgen abgesagt – einige Straßen und Wanderwege sind noch gesperrt.