Berlin

Deutsche spendeten 86 Millionen Euro für Haiti

In Deutschland sind bisher 86 Millionen Euro für die Erdbebenopfer in Haiti gespendet worden. Das ist deutlich weniger als bei der Tsunami-Katastrophe in Asien vor vier Jahren. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen bei 50 Hilfswerken und Spendenportalen. Die höchsten Einnahmen verbuchte bisher die ZDF-Gala in Zusammenarbeit mit der «Bild»-Zeitung mit 20,1 Millionen Euro. Um Haiti möglichst wirksam zu helfen, sollte nach Meinung des DZI die Hilfe intensiver koordiniert werden.