Archivierter Artikel vom 22.01.2010, 18:14 Uhr
Berlin

Deutsche spendeten 86 Millionen Euro für Haiti

In Deutschland sind bisher 86 Millionen Euro für die Erdbebenopfer in Haiti gespendet worden. Das ist deutlich weniger als bei der Tsunami-Katastrophe in Asien vor vier Jahren. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen bei 50 Hilfswerken und Spendenportalen. Die höchsten Einnahmen verbuchte bisher die ZDF-Gala in Zusammenarbeit mit der «Bild»-Zeitung mit 20,1 Millionen Euro. Um Haiti möglichst wirksam zu helfen, sollte nach Meinung des DZI die Hilfe intensiver koordiniert werden.