Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 19:58 Uhr

Deutsche Säbelherren verlieren EM-Finale

Sheffield (dpa). Die deutschen Säbelfechter haben Mannschafts-Gold bei den Europameisterschaften in Sheffield mit der 38:45-Finalniederlage gegen Titelverteidiger Italien verpasst.

Mit Silber sorgten die Dormagener Nicolas Limbach, Max Hartung und Benedikt Wagner und Björn Hübner vom FC Tauberbischofsheim zum Abschluss am Dienstag für die fünfte deutsche Medaille (1-2-2). Das deutsche Damendegen-Quartett beendete die EM auf dem enttäuschenden siebten Platz. Neuer Europameister mit dieser Waffe wurde Weltmeister Rumänien mit 45:31 gegen Russland.

EM-Homepage

Homepage des Deutschen Fechter-Bundes