Königssee

Deutsche Rodel-Staffel siegt am Königssee

Die deutschen Rennrodler haben sich zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes am Königssee den Sieg in der Team-Staffel gesichert. Tatjana Hüfner, Felix Loch und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt fuhren einen überlegenen Sieg vor Österreich und Kanada heraus.

Die deutschen Rodler dominierten den Heim-Weltcup in gewohnter Manier: Angeführt von Hüfner feierten die Frauen einen Vierfacherfolg, bei den Doppelsitzern siegten Wendl/Arlt vor André Florschütz/Torsten Wustlich. David Möller wurde Dritter bei den Männern.