Archivierter Artikel vom 07.08.2010, 14:40 Uhr

Deutsche Judokas stark in Heimturnier gestartet

Hamburg (dpa). Die deutschen Judokas haben beim letzten Härtetest vor der Weltmeisterschaft in Tokio einen guten Start erwischt.

Beim European Cup in Hamburg erreichte Olympia-Teilnehmerin Michaela Baschin im Leichtgewicht ebenso das Halbfinale wie ihre Backnanger Vereinskollegin Katharina Menz. In der Klasse bis 57 Kilogramm gelang der Weimarerin Sandy Nisser der Sprung in die Runde der besten Vier. Sie bezwang die voraussichtliche WM-Starterin Viola Wächter. Auch Schwergewichtlerin Franziska Konitz steht in der Vorschlussrunde. Einen guten Einstand feierte Schwergewichtler Andreas Tölzer, der in seinem Auftaktkampf Athen-Olympiasieger Ihar Makarau besiegte.