40.000
Aus unserem Archiv
Nürnberg

Deutsche haben oft Kontakt zur Schwiegermutter

dpa/tmn

Viele Deutsche haben regelmäßig Kontakt zur Mutter des Partners. Die meisten hören oder sehen sie einer Umfrage zufolge ein- bis zweimal im Monat (35,3 Prozent) beziehungsweise ein- bis dreimal in der Woche (30,1 Prozent).

Jeder siebte (14,0 Prozent) spreche seine Schwiegermutter sogar fast täglich – am Telefon oder persönlich. Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg im Auftrag der Zeitschrift «Apotheken Umschau» ergeben. Besonders intensiven Kontakt mit der Mutter des Partners hätten Teenager. Das liege daran, dass der Freund oder die Freundin häufig noch bei den Eltern wohne. Einen weniger guten Draht zur Schwiegermutter hätten die 20- bis 30-Jährigen. Enger werde das Verhältnis wieder bei den über 30-Jährigen. An der Umfrage beteiligten sich 598 Männer und Frauen ab 14 Jahren.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 15°C
Mittwoch

11°C - 16°C
Donnerstag

9°C - 16°C
Freitag

8°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!