40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Deutsche greifen wegen der Krise zu Schnäppchen

dpa

Die Deutschen werden in der Krise zu Schnäppchenjägern: Zwei von drei Verbrauchern achten jetzt mehr auf den Preis und suchen Sonderangebote. Das hat eine repräsentative Umfrage der Stuttgarter Unternehmensberatung Ernst&Young ergeben. So kaufe fast jeder zweite häufiger bei Discountern ein. Jeder vierte Verbraucher vertagt demnach größere Anschaffungen wie einen Autokauf. Ebenso viele verzichten derzeit häufiger auf Restaurantbesuche oder Urlaub. Für die Studie wurden bundesweit 3000 Verbraucher befragt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

11°C - 18°C
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!