40.000
Aus unserem Archiv

Deutsche besonders gegen Griechenland-Hilfe

London (dpa) – Die Deutschen lehnen Hilfen für Griechenland besonders stark ab. Das geht aus einer Umfrage der Zeitung «Financial Times» in fünf EU- Ländern hervor. Anders als in Ländern wie Spanien und Italien ist die große Mehrheit der Bundesbürger demnach gegen finanzielle Unterstützung für das Mittelmeerland. Zudem ist fast ein Drittel der Deutschen der Meinung, dass Griechenland aus der Eurozone ausgeschlossen werden soll, bis es seine Finanzprobleme in den Griff bekommt. Kanzlerin Angela Merkel hatte betont, dass sie keinen Anlass zu sofortigen EU-Hilfsmaßnahmen für Griechenland sieht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!