Archivierter Artikel vom 11.08.2010, 22:36 Uhr

Deutsche B-Elf in Dänemark 2:2

Kopenhagen (dpa). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem Remis in Dänemark in die neue Länderspiel-Saison gestartet. Das ersatzgeschwächte deutsche B-Team gab in Kopenhagen beim 2:2 einen sicher scheinenden Sieg noch aus der Hand. Mario Gomez in der 19. und Patrick Helmes in der 73. Minute hatten die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw 2:0 in Führung geschossen. Doch Dennis Rommedahl und Mads Junker drehten in der letzten viertel Stunde die Partie.